Was ist Quell-Lüftung und wie funktioniert sie?

Bei der Quell-Lüftung handelt es sich um eine Lüftungstechnik, durch deren Einsatz eine ausgezeichnete Luftqualität für den im Mittelpunkt stehenden Menschen erreicht wird. Ob in Werkhallen, Druckereien, Restaurants, Büros oder anderen Arbeitsplätzen - steht nun zur Lösung dieser anspruchsvollen Aufgabe eine natürliche und ökonomisch fortschrittliche Alternative zur Verfügung.


Das Quell-Lüftungssystem hat gerade im Bereich von Personenkonzentrationen beachtenswerte Stärken. Die Zuluft wird in Bodennähe in den Raum eingeströmt. Die so eingebrachte Luft bildet am Boden einen Frischluftsee. Dank natürlicher Thermik steigen Staub, Rauch, Keime und viele andere Bakterien automatisch aus dem Aufenthaltsbereich des Menschen an die Decke. Dieses physikalische Naturgesetz wird beim Quell-Luftsystem voll genutzt. 


Was zurückbleibt, ist eine schadstoffarme, saubere und frische Aufenthaltszone. Die Fortluft gelangt nicht mehr in den Bereich des Menschen, wie dies bei herkömmlichen Systemen durch Induktion (Luftbeimischung) der Fall ist. 

Durch die systembedingte Effizienz können geringere Luftmengen umgewälzt werden. Die Lüftungseffektivität wird im Vergleich zur Mischlüftung mindestens verdoppelt. Durch die geringeren Luftmengen resultieren geringere Betriebskosten und Investitionen. Durch diese Energiesparmassnahme wird ein aktiver Beitrag zur Schonung der Umwelt geleistet. 

Wir sind überzeugt, dass ein Grossteil der bestehenden Lüftungsprobleme in anspruchsvollen Anlagen durch den Einsatz des Quell-Lüftungssystems gelöst und bisher unerreichte Raumluft-Qualitäten erreicht werden können. 

Mehrere Projekte im Gastgewerbe, Restaurantküchen, Grossbäckereien Saalbauten etc. wurden realisiert oder stehen in Bearbeitung. Unsere Ingenieure und Planer beraten Sie in allen Fragen zur Be- und Entlüftung Ihrer Objekte.

 

Lüftungstechnologien
Lüftungstechnologien
Lüftungstechnologien