Saastal Bergbahnen AG

Erstellung einer Universalzielvereinbarung

Die Saastal Bergbahnen sind das Tor zum Berg- und Schneesportparadies in Saas-Fee und Saas-Almagell. Die Betreibung eines Skigebietes ist sehr stromintensiv, so verbrauchen nicht nur die Gondelbahnen, Sessel- und Skilifte viel Energie, sondern auch die Schneeerzeugung und die Gastronomie. Der Bund ermöglicht sehr stromintensiven Unternehmen die Netzrückerstattung zurückzufordern, sofern sie sich dazu verpflichten innerhalb der nächsten 10 Jahre ein def. Effizienzziel zu erreichen. Die Saastal Bergbahnen AG hat sich im Rahmen einer Universalzielvereinbarung dazu entschieden ihren Energieverbrauch zu senken. In einem jährlichen Monitoring wird nachgewiesen ob der Effizienzpfad eingehalten wird. Die BKW Energieberatung begleitet den Kunden während des gesamten Prozesses.

Alle Details zum Projekt: